Echelmeyerpark Saarbrücken Mügelsberg Kampfsport und Kampfkunst als Selbstverteidigung in Saarbrücken

Kampfsport und Kampfkunst

Im Echelmeyer Park in Saarbrücken


Outdoor Kampfsport

Warum Training im Freien?

Outdoor Kampfsport in einem Park zu trainieren ist etwas Besonderes. Wir treffen uns unter freiem Himmel, spüren Sonne, Wind und Wetter hautnah, genießen die frische Luft und können uns gemeinsam als Gruppe auf das Erlebnis Kampfkunst einlassen. Also ganz anders als in einer Halle, in der man von der Natur nichts mitbekommt.

Der Echelmeyerpark ist am Mügelsberg direkt neben der Schule TGBBZ und der Kirche St. Michael: eine kleine grüne Lunge mitten in Saaarbrücken. Der Park wurde nach dem Pfarrer Alois Echelmeyer benannt.

In China sieht man viele beim gemeinsamen Training im Freien von Kampfkunst und Kung Fu - und nun auch in Saarbrücken.

Echelmeyerpark Saarbrücken Mügelsberg im Park trainieren :: Outdoor in der Natur

Echelmeyerpark Saarbrücken Mügelsberg Kampfkunst und Selbstverteidigung im Park in Saarbrücken.

Training im Park

Das kostenlose Selbstverteidigungs-Training soll Ideen und Konzepte vermitteln, um sich in einer Notwehrsituation besser schützen zu können. Gefahren sollen erkannt und Übergriffe einfach abgewehrt werden können. Wir dehnen und stärken deinen Körper und arbeiten an Fitness, Koordination und Kondition. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Ideen der Selbstverteidigung. Dazu gehören Themen wie: Block, Kicks, Fauststöße, Hebel, Griffe, Befreiung und vieles mehr. Das Bewegen in Park und Natur macht Spaß und ist förderlich für die Gesundheit.

Schreibe an diese Mail, wenn du im Mügelsbergpark gerne mitmachen möchtest: